Author Archive
Aperol-Spritz-Götterspeise

Aperol-Spritz-Götterspeise

Einen Farbtupfer verlieh diese Leckerei unserem Brunchtisch allemal, zudem finde ich diese Kreation außergewöhnlich, was ich per se immer schon gut finde. Bevor also der Sekt serviert wird, funktioniert auch dieses. Allerdings muss man mindestens 3-4 Stunden zum “aushärten” einplanen! Der Rest ist ein Kinderspiel. Zutaten in der Reihenfolge ihrer Verwendung: 16 Blatt weiße Gelatine ...
Ei im Glas auf Salatbett

Ei im Glas auf Salatbett

Ein Ei im Glas auf Salatbett fand sich auch auf unserem Brunch-Tisch wieder. Die Idee dazu fanden wir in einem unserer Lieblings-Kochmagazine: Lust auf Genuss. Aus der Ausgabe 3/12 stammt daher das folgende Rezept. Zutaten in de Reihenfolge ihrer Verwendung: 4 Eier 4 dünne Scheiben Schwarzwälder Schinken 4 Cornichons 8 Perlzwiebeln 1 TL Kapern 1 Bund ...
Gurken-Wasabi-Kaltschale

Gurken-Wasabi-Kaltschale

Grade im Sommer bei diesen herrlich warmen Temperaturen ist diese Kaltschale ein super Appetizer zu jedem Essen oder aber auch Brunch, wo wir sie reichten. Außerdem ist sie schnell gemacht ohne dabei ins Schwitzen zu geraten: Zutaten in der Reihenfolge ihrer Verwendung (ca. 10 Gläser): 350 g Bio Salatgurke 500 g Sahnejoghurt 1 Bund Petersilie ...
Wenn die Party zum Brunch wird

Wenn die Party zum Brunch wird

Kurz nach unserem Kleinen, hatte auch Jette Geburtstag. Die Party kam als Brunch um die Ecke. Auf den Tisch gab es zum einen die üblichen Verdächtigen: Käse, Aufschnitt, Lachs & Co. Aber auch zwei oder drei speziellere Dinge hatten sich auf den Tisch verirrt. Neben zwei Tartes, deren Rezepte ihr bereits bei uns findet, waren das noch ...
Wein oder nicht Wein? Das ist keine Frage ...

Wein oder nicht Wein? Das ist keine Frage …

Auch an einem spitzen Essen gibt es mitunter noch einiges zu optimieren. Wie geht das? Oft mit einem guten Wein. Aber welcher Wein passt zu welchem Essen? Dazu in den kommenden Wochen mehr in unserer Weinserie. Wir stellen verschiedene Weiß- und Rotweine vor, wobei wir etwas darauf eingehen wollen, was für uns bei einem Wein ...
Pasta Calamari

Pasta Calamari

Inzwischen zählen wir statt Wochen nur noch die Tage bis zu unserem Abflug Richtung Hamburg. Es war ist eine fantastische Zeit und wir genießen weiter jeden Tag. Kulinarisch gestaltete sich der Urlaub vor allem so, dass – mit Ausnahme der Paella – jeden Tag gegrillt wurde. In regelmäßigem Wechsel gab es Fisch und Fleisch, gerne ...
Paella mucho beliebto

Paella mucho beliebto

Na klar, wir lassen in unserem Spanienurlaub auf keinen Fall die Paella aus. Als deutsche Touristen kennen wir da zuerst die Variante mit Meeresfrüchten etwas Fisch und evtl. Huhn. Wenn man aber etwas in der Entstehungsgeschichte gräbt findet man Folgendes: Wenig überraschend ist zunächst, dass die Paella ein Resteessen ist. Hauptzutaten sind also Dinge des ...
Kanarischer Gin? Gerne

Kanarischer Gin? Gerne

Gin über Gin, noch vor wenigen Jahren, wählte man zwischen Gordons oder Bombay, wenn man sich mal was leisten wollte oder einem Hendricks, wenn man es richtig krachen ließ. Heute gibt es so viele  gute Gins, dass man schon gar nicht mehr weiß, welches Tonic man jetzt dazu kaufen soll, um eine möglichst gelungene Aromenkombination ...
Bruschetta auf spanisch

Bruschetta auf spanisch

Kein Geheimnis, Abends nehmen wir uns gerne Zeit um gut zu kochen. Nach dem Sportprogramm am Vormittag fehlt allerdings oft die Muse sich auch Mittags an den Herd zu stellen. Auf einen leckeren Snack will man ja trotzdem nicht verzichten. Einer der Favoriten für die Mittagszeit ist der italienischen Küche entwendet. Ein schnelles Bruschetta mit ...
Der Grill steht ... dazu geht immer eine gute Chimichurri!

Der Grill steht … dazu geht immer eine gute Chimichurri!

Kurzes Update aus Famara: Der Wind hat nachgelassen und die Wellensituation gestaltet sich immer besser. Seit zwei Tagen haben wir auch einen Grill und so kommt unser Blog momentan seiner ursprünglichen Bestimmung nach. Wir greifen hier ordentlich auf unsere Lieblingsrezepte zurück. Hier und da wird allerdings ein wenig verfeinert. Am ersten Abend gab es Fisch ...
Hot n Cold mit Bauknecht im Kochhaus

Hot n Cold mit Bauknecht im Kochhaus

Zu Beginn der Woche war ich von Bauknecht ins Kochhaus im schönen Eimsbüttel eingeladen. Das Thema war Hot ‘n Cold. Was sich dahinter verbarg – später. Vorweg, was ist eigentlich das oder ein Kochhaus? Das Prinzip des Kochhaus’ lässt sich in Kürze so zusammenfassen: In einem Kochhaus kauft man Lebensmittel. Es gibt zwei entscheidende Unterschiede ...
Buttermilchwaffeln!

Buttermilchwaffeln!

Heute mal in ALLER KÜRZE und geklaut. Meine Mutter macht die Buttermilchwaffeln immer so: Butter und Zucker mit dem Mixer schaumig rühren, anschließend die Eier nach und nach dazu geben. Alles cremig schlagen. Mit den Knethaken des Mixers das Mehl, Backpulver und Salz nach und nach unterrühren. Zuletzt noch den Teig mit der Buttermilch verquirlen. ...