Tatort St. Pauli – Hamburg –  aber Till Schweiger hat seine Finger bei diesem Klassiker der französischen Küche nicht mit im Spiel. Es geht tatsächlich um ein traditionell in Spätburgunder geschmortes Huhn. (Bevor sich jetzt aufsässige Elsässer beschweren, ja ihr macht das auch gut mit dem Riesling!)

Es nimmt dem Kochen in meinen Augen immer diesen leicht künstlichen Touch, wenn man ein ganzes Tier verarbeitet und nicht nur die Filets (nichts gegen Filets ODER GAR GERICHTE GANZ OHNE FLEISCH). Es hat eine gewisse Roheit, die mir gut gefällt. Nun ist Tierhaltung, gerade Geflügel, in den letzten Jahren ein heikles Thema. Ich frage mich einfach, wie kann ein ganzes Huhn am Ende (inkl. Aufzucht mit Futter, schlachten, verpacken und transportieren) 6 € kosten? Nicht, dass ich jedem Ökosiegel vertraue, aber das Fleisch eines 20 € Biohuhns unterscheidet sich schon deutlich von seinen günstigeren Geschwistern.

Jetzt aber endlich rein in die Schürze und ran an die Messer und Töpfe!

Zutaten für 4 Personen in der Reihenfolge ihrer Verwendung:

  • 1 Hähnchen (ca. 1,6 kg)
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Möhren
  • 150 g Lauch
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 g Speck in Scheiben
  • Öl und Butterschmalz zum Braten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Kräutersträußchen (z.B. Petersilie, Thymian, Majoran)
  • 1 Flasche Rotwein (z.B. 0,7 l Spätburgunder)
  • evtl. 1-2 TL Speisestärke
  • 100 g Perlzwiebeln

Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und in 8 Teile zerlegen (2 Flügel, 2 Schenkel, 2 Oberkeulen, 2 Brüste). Möhren und Lauch schälen bzw. putzen und waschen. Zwiebeln und Knoblauch pellen. Von allem jeweils 1/3 grob hacken.

SAMSUNG CSC

Den Speck in etwas Öl knusprig braten und auf Küchenpapier beiseite stellen. Zusätzlich etwas Butterschmalz in den Bräter und die Hähnchenteile nach und nach von allen Seiten gut anbraten. Teile anschließend herausnehmen und warmstellen (z.B. unter Alufolie). Das gehackte Gemüse im verbliebenen Fett anbraten.

SAMSUNG CSC

Nach 2-3 Minuten das Tomatenmark, den Lorbeer und das Kräutersträußchen dazugeben. Mit etwas Wein ablöschen und einköcheln lassen. Nun die Hühnerteile wieder hinzugeben und mit Wein begießen. Bei kleiner Hitze auf dem Herd 30 – 40 Minuten schmoren.

Das Fleisch herausnehmen und wieder warm halten. Die Sauce durch ein feines Sieb passieren. Je nach Geschmack, die Sauce mit etwas Stärke abbinden (dafür die Speisestärke in etwas kaltem Wasser lösen und in der Sauce aufkochen lassen). Perlzwiebeln putzen und in restlichem Öl anbraten. In die Sauce geben und 15 Minuten garen. Nach 5 Minuten das restliche (inzwischen fein gewürfelte) Gemüse hinzugeben.

SAMSUNG CSC

Jetzt die Hühnerteile und den in Stücke gebrochenen Speck wieder in die Sauce geben, alles heiß werden lassen und servieren.

SAMSUNG CSC

Dazu passen Baguette oder einfache Salzkartoffeln.

SAMSUNG CSC