Poulardenburger mit Trüffelmayo im Brioche Bun

Poulardenburger mit Trüffelmayo im Brioche Bun

Der Burgerhype geht jetzt schon eine ganze Zeit und scheint nicht abzureißen. Ich persönlich esse immer noch gerne und oft alles mögliche zwischen zwei Brötchenhälften. Der Klassiker mit gutem Beef, Ketchup, Mayo und Senf wird immer ganz weit vorne stehen in meiner Rangliste, allerdings kommt man mit der Zeit auch ...
Say Cheese: Käsespätzle

Say Cheese: Käsespätzle

Spätzle, wieder so eine Geschichte, die so schnell gemacht ist und ihr gekauftes Pendant um Längen übertrifft. Als Werkzeug habe ich bisher immer ein Brett und einen Schaber benutzt, dieses Mal war Premiere mit einem Hobel. Das hat super funktioniert und wird auch zukünftig das Werkzeug der Wahl sein. Gut, ...
Kalbsstelze mit Sesam und Kirschen karamelisiert

Kalbsstelze mit Sesam und Kirschen karamelisiert

Zu Weihnachten gab es von meiner „Schwiegermutter“ (eine fantastische Köchin) ein Buch ganz nach meinem Geschmack. Titel: Das große Buch vom Fleisch aus der Teubner Edition. Die stärke des Buchs liegt für mich neben der sehr schönen Illustration und er Einteilung in Produkte, Handwerk und Rezepte. So wird in jedem Rezept ...
Ceasar Salad oder Caesar Salad? Hauptsache Lecker!

Ceasar Salad oder Caesar Salad? Hauptsache Lecker!

Im letzten Jahr haben wir einen neuen (alten) Lieblingssalat für uns entdeckt. Mit Caesar hat das ganze, trotz jeder Menge Römersalat übrigens nichts zu tun, er wurde nämlich von dem Italo-Amerikaner Cesare Cardini erfunden, wie Google uns verraten hat. Insofern haben wir es mit einem Salat der US-amerikanischen Küche zu ...
Kickoff 2018: Gelbe Linsen Dal

Kickoff 2018: Gelbe Linsen Dal

Frohes Neues! Ihr seht hier die Umsetzung unseres einzigen Vorsatzes für das neue Jahr: www.issdiesdas.de soll wieder mit Leben und leckeren Dingen gefüllt werden. Inzwischen sind unsere Kids so groß, dass wir wieder die Muße haben, uns nicht nur in der Küche auszutoben, sondern die Ergebnisse auch mit der Welt ...
Hähnchen-Kürbis-Pastilla

Hähnchen-Kürbis-Pastilla

Heute gibt es ein Rezept aus der Lecker No. 11 2016. Der Herbst ist zwar durch und damit auch die Kürbis-Hochsaison, davon lasse ich mich aber nicht aufhalten! Die Zubereitung dauert ein wenig, es lohnt aber unbedingt! Zutaten in der Reihenfolge ihrer Verwendung: 1 Hokaidokürbis (ca. 750 g) 1 Zwiebel ...
Gebratener Zander auf rotem "Himmel und Erde"

Gebratener Zander auf rotem „Himmel und Erde“

Frischer Zander ist nicht ganz günstig, klar, aber es ist ja auch kein Essen für jeden Tag. Ich bekam dieses Gericht vor einigen Jahren in dem kleinen Restaurants eines Freundes im Hamburger Caroviertel serviert. Da er heute ein neuen Laden betreibt verlinke ich es hier nicht. Vor allem die rote Variante ...
Avocado-Lachs-Sandwich

Avocado-Lachs-Sandwich

Es ist ja nicht so, dass uns die Zeit zum Kochen fehlt, vor allem der Outdoorchef ist so oft es das Wetter irgendwie zulässt im Einsatz. Allerdings fehlte uns zuletzt etwas die Muße, das Ganze schick zu fotografieren und geschmeidige Artikel zu schreiben. Nun gab es aber doch einige neue ...
Sesam Brioche - amerikanische Einheiten leicht umgerechnet

Sesam Brioche – amerikanische Einheiten leicht umgerechnet

In einem alten Burger Kochbuch fand ich ein Rezept für ein Sesam Brioche, welches als Burger Bun eingesetzt werden kann oder auch als lecker zum Frühstück. Die Zubereitung war überraschend einfach, wenn man eines weiß: 1 cup = 230 ml !! Worauf ich hinaus will ist folgendes: Gerade bezüglich BBQ ...
Verpackter Seibling auf Kräuterrisotto

Verpackter Seibling auf Kräuterrisotto

Die letzte Zubereitung der Spareribs im Bratschlauch hat mich dazu animiert, mich mehr mit „verpackten“ Garmethoden zu befassen. Oft genug hab ich schon in Backpapier gegarte Fische aus den Öfen der Nation kommen sehen und es ehrlich gesagt für Getue gehalten. Da muss ich mich jetzt korrigieren, mal wieder! Das ...
Dinkelpasta mit Bärlauchpesto

Dinkelpasta mit Bärlauchpesto

Heute stehen zwei Trendprodukte im Mittelpunkt. Wobei Bärlauch seine Trendigkeit ja vor allem aus der Saison bezieht. Auf den Märkten der Republik gibt es den wilden Knoblauch derzeit an jeder Ecke und so findet er bei uns heute seinen Weg in ein weitestgehend klassisches Pesto. Die Pasta wird aus Dinkelmehl ...
Mission: Zitronengelbes Menü

Mission: Zitronengelbes Menü

Heute fiel der Startschuss für eine ganz besondere Mission. Wir wurden eingeladen von REWE an einer tollen Aktion teilzunehmen. Vier Blogger kochen ein Menü und die REWE Facebook Community wählt sich das leckerste, originellste oder einfach nur schönste aus. Ausgestattet wurden wir mit einem 100 Euro Guthaben, das wir  im REWE nach ...
...
Erdnuss-Cookies mit flüssigem Kern

Erdnuss-Cookies mit flüssigem Kern

Bei uns ist wahnsinnig viel passiert. Gut, zugegeben nicht auf dem Blog, aber dafür umso mehr überall anders. Den Hamburger Kiez haben wir mittlerweile gegen das schöne Lüneburg getauscht. In unserem neuen Haus fühlen wir uns wirklich pudelwohl. Nachdem nun ganz viel organisatorisches geschafft ist, kommt langsam die Muse zurück, um in Ruhe leckere Dinge ...
Labskaus für Kolossos

Labskaus für Kolossos

Einer meiner Besten fährt jährlich einiges an Kilometern, um das beste Labskaus irgendwo in Norddeutschland zu bekommen; und da waren sicher schon richtig gute dabei. Ich dachte ich verkürz mal seine Wege und mach was auf St. Pauli für ihn klar. Das Ganze ging dann so … Zutaten in der Reihenfolge ihrer Verwendung für 4 Personen: ...
Kopfnuss Digga?

Kopfnuss Digga?

Heute mal kein Rezept, sondern ein frisches Produkt im Spotlight. Es geht um Kopfnuss – eine Kokosschorle! Ein Studienfreund, mit dem ich viele Nächte am Pokertisch und ähnlich viele Stunden im Fitnessstudio und auf dem Fußballplatz verbracht habe, erzählte mir schon vor Jahren von dem neuen Hype im Profisport um Kokoswasser als isotonischem Durstlöscher. Diese Idee ...
Königsberger Klopse asiatisch

Königsberger Klopse asiatisch

Am Wochenende habe ich endlich mal mein Weihnachtsgeschenk einlösen können. Wird ja auch Zeit, schließlich gibt es bald das nächste. Für mich ging es zu einem Kochkurs ins schöne Nil am Neuen Pferdemarkt zwischen Schanze und Kiez. Da fall ich einmal lang aus der Tür und bin da, perfekt, musste ich mich am Wein nicht ...
Gelee von der Quitte

Gelee von der Quitte

In den Gärten der Städte und auf dem Lande hängen sie momentan zu hauf, die strahlend gelben Quitten. Unbehandelt ungenießbar, aber mit etwas Liebe zeigt dieses harte Obst seinen weichen Kern! Ich wollte unbedingt mal Gelee machen, das bedeutete zunächst Quitten entsaften. Aber wie am besten? Zutaten für ca. 1,5l Saft: 2 kg Quitten 1,5 ...
Wenn jetzt der Sommer wär ...

Wenn jetzt der Sommer wär …

… wäre das mein neuer Drink für die heißen Tage. Leider habe ich ihn erst letzte Woche in einer schönen Weinbar in Eppendorf entdeckt. Allein das knallige Rot find ich toll. Geschmacklich wird’s dann noch besser. Zutaten in der Reihenfolge ihrer Verwendung:  Eis (gewürfelt oder gecrushed) Campari Cranberry-Saft Sekt Minze (hab es auch mit Rosmarin ...
Garnelenburger - Out Takes

Garnelenburger – Out Takes

Als ich das Rezept zu diesem Garnelenburger laß, war ich Feuer und Flamme. Ich also sofort in die Küche und als Grundlage das Sesambrioche zubereitet. Da auch dieses Rezept aus einem amerikanischen Kochbuch stammt, bekam ich auf die Schnelle nicht mit, dass die wesentlichen Zutaten, die Garnelen, durch einen Fleischwolf gedreht werden sollten. Ich habe ...
Pizza vom Grill @Outdoorchef

Pizza vom Grill @Outdoorchef

Der Pizzastein von Outdoorchef wird definitiv eines meiner Lieblingsspielzeuge an unserem Ascona 570 g. Mediterrane Küche steht auch für Essen im Freien. Dazu passt das Konzept der Küche draußen wie die Faust aufs Auge! Bereits am Vormittag habe ich einen Pizzateig angesetzt, dabei gibt es aus meiner Sicht zwei Dinge zu berücksichtigen: 1. Italienisches Pizzamehl Tipo ...
Sesam Brioche - amerikanische Einheiten leicht umgerechnet

Sesam Brioche – amerikanische Einheiten leicht umgerechnet

In einem alten Burger Kochbuch fand ich ein Rezept für ein Sesam Brioche, welches als Burger Bun eingesetzt werden kann oder auch als lecker zum Frühstück. Die Zubereitung war überraschend einfach, wenn man eines weiß: 1 cup = 230 ml !! Worauf ich hinaus will ist folgendes: Gerade bezüglich BBQ oder Burger-Rezepten findet man oft ...
Saftiger Schweinelachsbraten @Outdoorchef

Saftiger Schweinelachsbraten @Outdoorchef

Das Wetter, oder besser: Dieses Wetter hat sich am letzten Wochenende kurz milde gezeigt. Grund genug den Outdoorchef heißlaufen zu lassen. Gemütlich draußen sitzen und ab und an den Braten bestreichen, so ließ sich der Samstag gut aushalten. So hab ich es gemacht: Zutaten in der Reihenfolge ihrer Verwendung: 1,5 kg Schweinelachs (am Stück) 1 ...
Geburtstagskuchen Nr. 1: Gateau Berbelle

Geburtstagskuchen Nr. 1: Gateau Berbelle

Juni und Juli sind bei uns die heißesten Geburtstagsmonate. Denn tatsächlich starten wir am 4. Juni mit Christoph, weiter gehts am 12. mit Luuk, am 17. feiert die Schwägerin, und seit neuestem begehen wir Fridos Jubeltag am 23. Juni (da hat übrigens auch meine Tante noch Geburtstag). Dann haben wir zwei Wochen Pause und schon ...
Die fluffigsten Burgerbuns der Erde

Die fluffigsten Burgerbuns der Erde

Vor Monaten schenkte mir die liebe Kathrin, ihres Zeichens Jettes Lieblingscousine, einen wahren Schatz an Burgerwissen. Ein Kochbuch aus ihrer Zeit in den Staaten von 1993. Mit den amerikanischen Rezepten ist es ja immer so eine Sache, wegen der unterschiedlichen Glutengehalte in den Mehlen und der entsprechenden Umrechnung. Letzteres funktioniert mit Hilfe der Seite amerikanisch ...