Nachdem es gestern um die nötige Menge an Klamotten ging, will ich heute über eine der besten Anschaffung schreiben, die wirklich Sinn gemacht hat. Sehr sehr froh bin ich, dass wir von unseren Nachbarn das Baby-Bettchen genannt BabyBay günstig kaufen konnten. Was es kann?

  • Man kann es direkt an das eigene Bett installieren, so dass das Kind nicht mit im eigenen Bett liegt aber so nah, wie es eben geht.

babybay

Das ist toll, weil man nachts nicht aufstehen muss und man das Baby immer im Blick und Tastnähe hat – was ganz zu Beginn für mich am wichtigsten war. Ich empfinde das als große Erleichterung und freu mich immer noch jede Nacht über diesen Komfort. Dadurch, dass Luuk so nah bei uns ist, pennt er auch die ganze Nacht in seinem Bettchen. Erst morgens kommt er für ne Kuschelrunde in unser Bett. Bisher läuft das wunderbar. Der Hammer übrigens: Er schläft in seiner Höhle (Höhle deshalb, weil ich ihm eins meiner Halstücher als Dach übers Bettchen gespannt habe. So hat er was zu gucken und es ist irgendwie kuscheliger für ihn) jeden Abend seit bestimmt 3 Wochen von ganz allein ein. Ohne jegliches Gejammer. Wahrscheinlich fängt es genau heute an stressig zu werden, weil ich es einmal ausgeschrieben habe. Wir wollen es mal nicht hoffen. Ich kann werdenden Eltern also wirklich empfehlen, sich eine solche Anschaffung zu überlegen. Letzte Woche noch, sagte eine schwangere Bekannte zu mir: „BabyBay? Auf keinen Fall. Das Kind kommt sofort in sein eigenes Bettchen.“ Ich hab ihr unsere Erfahrungen erzählt und bin gespannt, wie sie es nun macht.