… wäre das mein neuer Drink für die heißen Tage. Leider habe ich ihn erst letzte Woche in einer schönen Weinbar in Eppendorf entdeckt. Allein das knallige Rot find ich toll. Geschmacklich wird’s dann noch besser.

Sommerdrink-campari-cranberry-minze

Zutaten in der Reihenfolge ihrer Verwendung: 

  • Eis (gewürfelt oder gecrushed)
  • Campari
  • Cranberry-Saft
  • Sekt
  • Minze (hab es auch mit Rosmarin ausprobiert – auch sehr lecker)

Was die Mengen abgeht, müsst ihr experimentieren. Da hat ja jeder andere Vorlieben. Habe den Drink am Wochenende auch mit Aperol ausprobiert, da Campari in unserem Supermarkt ausverkauft war. Schmeckt auch gut – wobei mir das etwas Herbe vom Campari besser schmeckt!

Jetzt darf der Sommer gern noch ein paar Tage kommen!